Schweißstäbe / -drähte aus niedriglegiertem Stahl

Der niedriglegierte Volldraht aus Kohlenstoffstahl eignet sich im Allgemeinen zum Schweißen der meisten Weichstähle und des C-Mn-Stahls mit einem Zugfestigkeitsbereich von 450 MPa bis 550 MPa. Es wurde für das Inertschweißen von Lichtbogenmetallen (GWAW / MIG), das Unterpulverschweißen (SAW), das Wolfram-Inertgas-Lichtbogenschweißen (GTAW / WIG), das Plasmaschweißen (PAW) und ein anderes Schweißverfahren entwickelt. Die verkauften Drähte bieten eine breite Anwendbarkeit und werden beim Einzel- oder Mehrfachschweißen, beim Fugen- oder Winkelschweißen in Schiffen, Rohrleitungen, Maschinen, Behältern, Kesseln und Druckbehältern, Brücken, Transportmitteln, Kraftwerken, Gebäuden und anderen verwendet Felder.

Weldermetals ist eine führende Plattform für das Schweißen von Drähten, Stäben und Schweißflussmitteln für das MIG-, WIG- (GTAW-) Schweißen von Stahl. Unsere Drähte entsprechen streng den Normen und werden gemäß den Spezifikationen von AWS, ISO, BS, EN und GB hergestellt. Wir haben hauptsächlich nicht kupferbeschichtete Massivdrähte und -stäbe in Qualitäten hergestellt ER70S-6 und andere. Sie können unseren Vertriebsmitarbeiter oder das Kontaktformular für weitere Informationen kontaktieren.

Kupferfreie WIG / MIG-Kohlenstoffdrähte Technische Daten

Noten ER70S-6
Merkmale: AWS A5.18
Größe Spulen (Drahtspule): 0.8 mm (15 kg), 1.0 mm (20 kg), 1.2 mm (20 kg)
Oberflächenbehandlung: Helles Finish
Verpackung Fass oder kundenspezifische Verpackung gemäß den Anforderungen.

Die Vorteile kupferfreier Drähte

Der herkömmliche feste Schweißdraht ist im Allgemeinen mit Kupfer beschichtet, das auf dem halbfertigen Stahldraht basiert, wodurch die elektrische Leitfähigkeit und die Korrosionsschutzfähigkeit der Schweißverbindung verbessert und die Reibung zwischen dem Drahtvorschubschlauch oder der Schweißdüse verringert werden kann.

Die spezielle Oberflächenbehandlung von kupferfreiem Schweißdraht macht ihn heutzutage aufgrund seiner unvergleichlichen Vorteile immer beliebter: umweltfreundlich durch weniger Spritzer und Rauch, gleichmäßige Drahtzufuhr, stabiler Lichtbogen, hohe Abscheidungseffizienz, einfacherer Betrieb beim Schweißen in allen Positionen, gute Formgebung und Korrosionsbeständigkeit ist eine neue Anwendungs- und Entwicklungsrichtung für feste Schweißdrähte.